Über Neovaria, wer wir sind und was ist unsere Motivation…

Die Neovaria OHG wurde von 2 Gesellschaftern als Einkaufsgesellschaft gegründet, beide Gesellschafter führen bereits erfolgreiche Unternehmen im Bereich Fahrzeugeinrichtungen/Fahrzeugbau. Die Neovaria wird zum einen entsprechende Einkaufsvorteile, als auch eine Bündelung von Lieferanten erzielen, damit sich unsere Kunden auf das Wesentliche im Tagesgeschäft konzentrieren zu können.

Was bedeutet Neovaria?
Neovaria ist ein Phantasiename, jedoch eine Ableitung der Bedeutung von den nachstehenden Begriffen und somit auch die Beschreibung unserer Philosophie:
Neo (von altgriechisch νέος néos ‚neu‘, ‚frisch‘, ‚jung‘, aber auch ‚ungewöhnlich‘, ‚revolutionär‘)
Variabel (aus lat. variāre ‘Mannigfaltigkeit, Abwechslung in etw. bringen, verändern, bunt machen, verschieden, bunt sein, (ab)wechseln, veränderlich sein’)

Die Gründer sind

Matthias Becker

Geschäftsführer

Der Reiz von neuen, innovativen Produkten ist sicherlich einer der ausschlaggebenden Impulse zur Gründung der Neovaria mit Norman Held gewesen. Zudem verbindet uns eine gleiche Arbeitsmoral, die auf Vertrauen, schnellen Reaktionszeiten und kurzen Entscheidungswegen beruht.
Meine Begeisterung für hochwertige Produkte im Bereich der Fahrzeugeinrichtungen wurde bereits als Jugendlicher geweckt. Das erste Taschengeld habe ich mit der Montage von Einrichtungssystemen im väterlichen Betrieb verdient und dadurch einen praktischen Bezug und sehr gute Warenkenntnis erlangt. Nach meiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann und dem Studium im Bereich Business Administration bin ich 2010 in den Familienbetrieb eingestiegen. Seitdem arbeite ich mit meinem Team kontinuierlich daran, den Bedarf unserer Kunden zunächst zu ermitteln und anschließend im Detail zu erfüllen. Dabei steht immer das perfekte Ergebnis, und nicht der billigste Verkaufspreis im Fokus meiner Bemühungen. Die Entwicklung des Unternehmens innerhalb der vergangenen zehn Jahre ist durch Weiterentwicklung und stetigen Wachstum gekennzeichnet.

Lieblingsmotto: #stillstandistrückschritt

Norman Held

Geschäftsführer

Den Beruf des Karosserie- und Fahrzeugbauer bei Auto-Schach GmbH & Co. KG gelernt, anschließend Fahrzeugtechnik an der FH München studiert und wieder in den Ausbildungsbetrieb zurückgekehrt. Dort die Verantwortung für die Nutzfahrzeugabteilung übernommen und schließlich als geschäftsführender Gesellschafter im Zuge einer Nachfolgeregelung in die Gesellschaft eingetreten. Im Lauf der Jahre kontinuierliche Ausbau und Weiterentwicklung der Geschäftsfelder LKW-Karosseriereparaturen, klassischer Fahrzeugbau, individueller Fahrzeugbau und Fahrzeugausbau im Blaulichtbereich, sowie Fahrzeugeinrichtungen. Letzteres führte schließlich über einen regen Erfahrungsaustausch zur Gründung der Neovaria OHG mit Matthias Becker.
Lieblingsmotto: #einfachmachen


Kontakt zu uns

Neovaria

Tel.: 0212 / 5208405 – 0

 
 
 

© 2020. All rights reserved. Neovaria OHG